Lesen und Schreiben Förderndes Hilfsmittel der Unterstützten Kommunikation

Menschen, die wegen einer Behinderung oder Erkrankung über keine oder über kaum Lautsprache verfügen benötigen Methoden und Hilfsmittel der Unterstützten Kommunikation (UK oder engl. AAC) um sich ausdrücken und teilhaben zu können. LiterAACy ist ein Vokabular für die Kommunikationssoftware Tobii Dynavox Communicator und Compass. Es ist entwickelt für Menschen, die auf Unterstützte Kommunikation angewiesen sind, weil sie durch Krankheit oder Behinderung nicht oder nicht ausreichend über Lautsprache verfügen. Kommunikation kann dabei über Symbol- und Texteingabe erfolgen.

 

Kern von LiterAACy sind Vokabulare mit Kern- und Randwortschatz aus der Unterstützten Kommunikation in unterschiedlichen Größen und Schwierigkeitsgraden, die komplexe Kommunikation und die Unterstützung von Lesen und Schreiben ermöglichen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Vermittlung von Schriftspracherwerb (engl. "literacy"). Daher der Name LiterAACy, der sich auch Schriftspracherwerb ("literacy") und Unterstützte Kommunikation ("AAC") ableitet.

 

Es gibt LiterAACy für die Tobii Dynavox Communicator Software und kann dort für die Kommunikationshilfsmittel der I-Serie und auf Windows-Computern genutzt werden.

 

Seit 2015 gibt es zusätzlich LiterAACy für die Tobii Dynavox Compass Software mit den Kommunikationshilfsmitteln Tobii Dynavox T-Serie, I-Serie und iPad. Es ist damit ein Plattform übergreifendes System. Ein Vokabular auf unterschiedlichen Geräten.